Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen Behandlungszentrum für Botulinumtoxin

Ultraschalldiagnostik

Doppler- und Duplexsonographie

Krankhafte Veränderungen der hirnversorgenden Blutgefäße sind häufige Ursachen für einen Schlaganfall. Mit der Doppler – und Duplexsonographie dieser Gefäße können solche Veränderungen sichtbar gemacht und in ihrem Verlauf kontrolliert werden. So kann es insbesondere bei älteren Patienten zur Einengung (Stenose) von Gefäßen durch Arteriosklerose kommen. Durch die Doppler und Duplexsonographie kann festgestellt werden, ob die Stenose operiert werden muß, oder eine medikamentöse Therapie ausreichend ist.

Die Untersuchung ist völlig schmerzfrei und dauert ca. 20 Minuten.

Nervenzentrum Potsdam, Otto-Braun-Platz 1, 14467 Potsdam
Tel.: 0331/6208125 Fax.: 0331/6208126 Privatsprechstunde: 0331/6264812
E-Mail: info@nervenzentrum-potsdam.de

###GOOGLE_ANALYTICS###