Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen Behandlungszentrum für Botulinumtoxin

Schlaganfall

Der Schlaganfall – auch Apoplex, Hirnschlag, Hirninfarkt oder Insult genannt – ist immer ein Notfall und kann auch jüngere Menschen betreffen. Die Symptome eines Schlaganfalles können vielseitig sein, am häufigsten treten Lähmungen, Mißempfindungen und Veränderungen von Sprechen oder Sehen auf. Während die Akutbehandlung stationär in einer neurologischen Klinik stattfindet, ist die ambulante Nachbehandlung für den betroffenen Patienten ebenfalls von entscheidender Bedeutung. Es gilt eine mögliche Rückbildung von Ausfällen zu fördern und vor allem ein neues Schlaganfall-Ereignis zu verhindern.

Bei bestimmten Patientengruppen führen wir regelmäßige Kontrollen der Halsgefäße mittels Ultraschalldiagnostik durch, um Einengungen der hirnversorgenden Gefäße zu erkennen (siehe Doppler- und Duplexsonographie). Bei Patienten mit behindernder Armspastik nach Schlaganfall behandeln wir diese mit Botulinumtoxin, um Schmerzlinderung und Funktionsverbesserung zu erreichen (siehe Botox).

Nervenzentrum Potsdam, Otto-Braun-Platz 1, 14467 Potsdam
Tel.: 0331/6208125 Fax.: 0331/6208126 Privatsprechstunde: 0331/6264812
E-Mail: info@nervenzentrum-potsdam.de

###GOOGLE_ANALYTICS###