Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen Behandlungszentrum für Botulinumtoxin

ENG (Elektroneurographie)

Mit der Elektroneurographie wird die Nervenleitgeschwindigkeit einzelner Nerven an Armen und Beinen gemessen. Diese ist Ausdruck des Funktionszustandes des jeweiligen Nerven und dient der Beurteilung des Schweregrades und der Prognose einer Nervenschädigung durch Unfälle (z.B. Plexusschädigungen), Stoffwechselstörungen (z.B. Polyneuropathien) oder Engpasssyndrome (z.B. Karpaltunnelsyndrom).

Die Dauer der Untersuchung beträgt 5 – 15 Minuten.

Nervenzentrum Potsdam, Otto-Braun-Platz 1, 14467 Potsdam
Tel.: 0331/6208125 Fax.: 0331/6208126 Privatsprechstunde: 0331/6264812
E-Mail: info@nervenzentrum-potsdam.de

###GOOGLE_ANALYTICS###